Dhudi - der Flaschenkürbis - Exotnfrucht.de

Exotenfruchtlogo
MENUE
Menü
Exotenfrucht.de
Direkt zum Seiteninhalt

Dhudi - der Flaschenkürbis

Gemüse
Your Language
Dhudi ( Flaschenkürbis )
Dhudi
zoom


Auch genannt:
Dhudi, Calabaza, Flaschenkürbis, Dudhi, Calabassier, Grüner Kürbis, Kalebasse, Courge bouteille
Beschreibung:
Dhudi sieht im ersten Augenblick aus, wie eine Zucchini ist aber keine. Es ist ein grüner Winter-Kürbis in Flaschenformat. Es gibt unterschiedliche Farben und Formen. Von gelb rötlich bis grün und glatter Schale bis hin zur stachligen Form. Dhudi fest sich holzig an was an der Schale liegt. Im inneren befindet sich ein schwammiges helles Fruchtfleisch, woraus man gleich erkennen kann, dass es sich hier um einen Kürbis handelt. Der Geschmack ist neutral und ist mit jedem anderen Gemüse zu verwenden. Laut Berichten zu Folge, gibt es Dhudis schon seit 12000 Jahren in Peru und zählt zu den ältesten Kulturpflanzen überhaupt.
Hauptinhaltsstoffe:
Es liegen keine Gesundheitlichen Werte vor. Das einzige was man über Dhudi sagen kann ist, er ist relative neutral im Geschmack und hat wenig Kalorien. Genau genommen 100g enthalten 16 Kalorien/67 Joule
Verwendung:
Wenn der Dhudi noch jung und klein ist, eignet er sich prima als Koch- und Schmorgemüse. Älter Exemplare schmecken fade und auch schon sehr strohig. Er ist nicht zum Rohverzehr geeignet. Man verwendet Dhudi am besten zum Füllen mit Hackfleisch, Fisch, Garnelen und anderen Gemüsesorten. Dazu kocht man Dhudi in Salzwasser bis man mit der Nadel ins Innere stechen kann, dann schneidet man den Kürbis auf und hüllt ihn aus. Das Fruchtfleisch wird dann mit der Füllung vermischt und auf den Hälften des Dhudis verteilt. Mit Käse bestreut und im Backofen bei 180 °C 15 min. überbacken. Oder man schneidet ihn in Scheiben und bratet ihn bei mittlerer Hitze in Olivenöl. Wenn das weiße Fruchtfleisch glasig wird aus der Pfanne nehmen und gut würzen.
Lagerung und Haltung:
Unreif lässt sich Dhudi locker 3 - 4 Wochen gekühlt lagern. Er beginnt dann langsam schwarz - braune Flecken zu bekommen. Das ist ein Zeichen von Schimmel und Verderb.
Wann erhältlich in Deutschland:

KeniaPeru
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Gästebuch
Facebook
Kennen Sie die Frucht?
Created with A. Lück
Fusszeilenlogo
Zurück zum Seiteninhalt