Ugli - die hässlische - aber gigantisch lecker - Exotnfrucht.de

Exotenfruchtlogo
MENUE
Menü
Exotenfrucht.de
Direkt zum Seiteninhalt

Ugli - die hässlische - aber gigantisch lecker

Obst
Your Language
Ugli - die Hässliche
Ugli
zoom


Zurück zur Übersicht
Auch genannt:
Ugli, Ugly, die Hässliche, Tangelo
Bilder: Exotenfrucht
Sterne
Beschreibung:
Anfang des 20. Jahrhundert kreuzte man in Jamaika Tangarine, Orange und Grapefruit was wohl auch ganz gut funktionierte. Raus kam eine Birnenförmige runde nach Mandarinen aussehende Frucht. Die Haut war schrumpelig aber die Frucht selber sehr groß. Man konnte sich auf keinen Namen einigen bis 1930. Dann wurde die Frucht vermarktet als UGLI® von der Cabel Hall Citrus Ltd. und registriert. Seit dem heißt die Frucht Ugli, was so viel bedeutet wie "die Hässliche".
Die Schale lässt sich einfach vom Fruchtfleisch lösen so wie bei einer Clementine. Das Fruchtfleisch selber ist extrem saftig. Wenn man das erste Mal die Frucht isst, wird man sich erschrecken, wie viel Flüssigkeit in einem Segment steckt. Der Geschmack ist einmalig. Süß-herb mit einem wunderbaren Nachgeschmack. Wenn man einmal diese Frucht gegessen hat, möchte man gar nicht aufhören diese zu verzehren. Ehrlich – es ist ein absoluter Favorit in Sachen Zitrusfrüchte. Leider sind Früchte noch etwas teuer und liegen so bei 1,99 und 2,99 € das Stück. Aber die sind das Geld wert. Probieren Sie auf jeden Fall diese Frucht, sie werden begeistert sein.
Hauptinhaltsstoffe:
Antioxidantien, Bitter- und Gerbstoff, etherisches Öl, Provitamin A, Rutin, Vitamin C, Zucker .

Verwendung:
Die hässliche geschrumpelte Frucht hat eine 1 cm dicke Haut die sich leicht schälen lässt. Ihr saftiges gelbes bis oranges Fruchtfleisch kann man ganz einfach in Segmente teilen. Vereinzelt kann es sein das ein Kern mit im Segment ist. Die Ugli eignet sich prima zum Frischverzehr aber auch zu Fruchtsalaten und zum auspressen.
Ich kann die Frucht nur empfehlen.  

Lagerung und Haltung:
Uglis lassen sich bequem im Kühlschrank mehrere Wochen lagern. Auch bei normaler Zimmertemperatur sind sie 2 Wochen haltbar. Nur Ihre Schale wird immer runzliger. Aber das ist ja kein Zeichen das Sie schlecht ist. Aber wie bei mir wird die Frucht auch bei ihnen nicht lange lagern.

Tipp:
Ich weiß, dass es keine Ugli so zukaufen gibt. Da sich die Händler damit nicht befassen. Fragen Sie ihre Händler oder auch in den Supermärkten. Sie können bestimmt diese Früchte besorgen. Wenn keine Nachfrage herrscht, wird man noch ewig warten, bis die Fruchte ihren Platz in den Regalen eingenommen hat.
Wann erhältlich in Deutschland:

Jamaika
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Gästebuch
Facebook
Kennen Sie die Frucht?
Created with A. Lück
Fusszeilenlogo
Zurück zum Seiteninhalt