google.com, pub-7804488397326285, DIRECT, f08c47fec0942fa0

Snowball-Melone - die süße weiße Frucht - Exotenfrucht.de

Exotenfruchtlogo
MENUE
Menü
Exotenfrucht.de
Direkt zum Seiteninhalt

Snowball-Melone - die süße weiße Frucht

Melonen
Your Language
Snowball Melone
Schneeballmelone
zoom


Auch genannt:
Snowballmelone, Sugar Babe white, Dinoei, Ivory Gaya
Bilder: Exotenfrucht
Sterne
Beschreibung:
Da ist sie nun, die Melone die eigentlich sehr witzig aussieht. Die Form einer Honigmelone nur mit einer cremeweißen glatten Schale, die mit einzelnen kleinen hellgrünen Streifen durchzogen sind. Vielleicht gerade deswegen nennt man diese Melone auch Dino-Ei. Richtig heißt Sie Sugar Baby White Melone oder Sugar Leopard Melone. Ursprünglich kommt die Melone aus Japan, wird aber jetzt schon in China, Südamerika und seit neusten in Spanien angebaut.
Ihr Fruchtfleisch ist cremig weiß und erinnert beim Anschneiden an Birne mit Honig. Sie ist saftig und zart zugleich. Ihr Prixwert (Zuckerwert) liegt zwischen 15 und 16. Was eigentlich bedeutet, das sie zuckersüß ist. Wenn man sie isst, wird man in den Orient versetzt, wo man wie tausend und eine Nacht im Schlemmer Land ist. Honigartig mit einer Karamellartige Süße lässt den Geschmack im Mund explodieren. Man kann einfach nicht aufhören sie zu verzehren man wird regelrecht süchtig danach. Wenn man die Melone bei Zimmertemperatur liegen lässt, wird die ganze Wohnung aromatisiert.
Leider gibt es die Melone nur für kurze Zeit und das auch nur in Feinkostläden. Was natürlich schade ist und nicht jeden Obstliebhaber erreicht. Aber wie ich Spanien kenne, wird es bald die Melonen auch in allen Geschäften geben.
Auf jeden fall, bringen diese Früchte mehr Abwechslung und frischen Wind in unsere Feinschmecker Welt.
Hauptinhaltsstoffe:
Snowballmelonen sind reich an Nährstoffen wie Vitamin A, Vitamin B1, B2, B6, Vitamin C, Folsäure und Kalium und Nitrate. Diese Vitamine sowie die Nährstoffe stärken das Immunsystem, gesundes Haarwachstum und stärken die gute Augen.
Verwendung:
Wenn man, die Snowballmelone anschneidet, wird einem klar werden: davon wird nichts übrigbleiben. Alleine der Duft, der einem entgegenströmt, lässt einem das Wasser im Mund zerlaufen. Man schneidet die Melone in Spalten, löst die Schale und verarbeitet das Fruchtfleisch, wie man es gerne möchte. In Würfel, in Spalten oder als Häppchen auf Spießen. Jeder hat seine Vorstellung wie er sie verzehrt. Persönlich würde ich diese Melone nicht mit anderen Sorten Obst mischen, da der Geschmack von dieser edlen Melone untergehen würde. Ich empfehle große Spalten schneiden, mit Parmaschinken belegen und frischen Pfeffer darüber mahlen. Im Sommer ein Hochgenuss für jeden. Der salzige Schinken trifft auf eine Süße und wird ummantelt von einer feinen Pfeffernote. Da es die Melone nur im Sommer gibt, bevorzuge ich die Melone immer im Gemüsefach zu haben. Bei hohen Temperaturen ist eine kühle Melone das richtige Essen. Ich glaube mehr braucht man nicht, um glücklich zu sein.
Lagerung und Haltung:
Wie auch alle anderen Melonen, sind auch die Snowballmelonen empfindlich, was die Lagerung angeht. Lässt man sie bei Zimmertemperatur liegen, reifen sie sehr schnell nach. Im Kühlschrank halten sie sich einige Zeit, aber verlieren auch an Geschmack. Daher, am besten kühlen und verzehren.
Medizin:
Tipp:
Snowballmelonen harmonieren gut mit Schinken und Käse. Probieren Sie mal kleine Melonen-Käsespieße. Dazu passt Schafskäse, Fetakäse, Greyerzer Käse oder Comté Käse. Eine tolle Vorspeise ist auch, Melone mit Parmaschinken und Ziegenkäse.
Wann erhältlich in Deutschland:

Spanien
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Werbung Candy
Created with A. Lück
Fusszeilenlogo
Zurück zum Seiteninhalt