Cara Cara Orange - die leckerste Orange auf der Welt - Exotenfrucht.de

Exotenfruchtlogo
MENUE
Menü
Exotenfrucht.de
Direkt zum Seiteninhalt

Cara Cara Orange - die leckerste Orange auf der Welt

Obst
Your Language
Cara Cara Orangen
Cara Cara Orangen
zoom


Auch genannt:
Cara Cara Orange, Red Navel Orange, Red Navel, Rote Navel Orange,

Bilder: Exotenfrucht
Sterne
Beschreibung:
Cara Cara Orangen sind noch relativ unbekannt und werden of verwechselt mit Blutorangen. Dabei ist diese rote Navel Orange auf einer Hazienda de Cara Cara in Valencia Venezuela entstanden. Die Früchte mit der knalligen orangen Schale hat ein rosafarbenes bis hin zum Himbeerleuchtendes Fruchtfleisch. Die Frucht selber duftet extrem nach Orange und kann einen ganzen Raum damit verzaubern. Das Fruchtfleisch ist zart fast lieblich gegenüber anderen Orangen. Wenn man die Augen schließt, schmeckt man Orange mit einem Hauch Süßkirsche heraus. Sie sind wunderbar saftig und haben eine berauschende Süße und kaum Säure. Ich konnte keine Kerne entdecken und musste feststellen, dass man die Früchte am besten aus der Hand isst. Cara Cara Orangen kommen auch aus Kalifornien USA und seit neuem auch aus Spanien. Ich kann nur jedem empfehlen die Früchte mal zu kaufen, wenn es die Möglichkeit gibt.
Hauptinhaltsstoffe:
Cara Cara Orangen enthalten Vitamin A, Vitamin C, Ballaststoffe, Kalium, Protein und auch Carotinod, Lycopin dem die Frucht ihre rosa Farbe verdankt.

Verwendung:
Die Orangen haben soviel Geschmack, dass man sie überall einsetzen kann. Natürlich schmecken die Früchte aus der Hand am besten. Aber zu Cocktails oder Desserts passen sie genauso gut. Gourmetköche schwören ja besonders auf Cara Cara Orangen für bestimmte Saucen. Da sie kaum Säure haben passen sie ideal dazu. Sie harmonieren besonders mit Avocado, Nüssen, zu Salaten, mit Käse und sogar zu Speck. Meeresfrüchte bekommen eine ganz andere Bedeutung im Geschmack. Ausgepresst wirken sie erfrischend und belebend.
Lagerung und Haltung:
Die Cara Cara Orangen mögen es etwas kühler. Daher sollte man die Früchte im Gemüsefach des Kühlschranks lagern. Allerdings, wenn man sie essen möchte, sollte man sie vorher rechts zeitig herausnehmen. Im Kühlschranke halte die Früchte bis zu zwei Wochen. Bei Zimmertemperatur maximal 1 Woche und dann sind sie aber schon am Limit.
Tipp:
Die rosafarbenen Früchte sind sehr dekorativ und passen ausgezeichnet zu grünen Salaten. Feldsalat und Rucola gemischt mit Cara Cara Orangen lässt das Herz höher schlagen.
Wann erhältlich in Deutschland:

USASpanien
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Created with A. Lück
Fusszeilenlogo
Zurück zum Seiteninhalt