Banane - die Vitaminbombe - Exotenfrucht.de

Exotenfruchtlogo
MENUE
Menü
Exotenfrucht.de
Direkt zum Seiteninhalt

Banane - die Vitaminbombe

Obst
Your Language
Banane
Banane
zoom


Auch genannt:
Banane, Banaan, Banam, Banan, Banana, Paradiesfeige, Adamsfeige
Beschreibung:
Jeder kennt sie und jeder liebt sie. Aber eben nur aus dem Geschäft. Wie die Pflanze wirklich aussieht, wie viel Arbeit darin steckt, weiß niemand. Die Bananenpflanze ist wohl die älteste Frucht auf Erden. Angeblich sollte sie schon am Ende der Eiszeit entdeckt worden sein. Schon im 6. Jahrhundert wurde sie im indischen erwähnt. Dann folgte eine Reise nach Ägypten, zu den Kanarischen Inseln und dann nach Südamerika. Erst im 19. Jahrhundert kam die Banane nach Europa.
Die Bananen entstehen aus der Blüte von der nach unten gebogenen Blütenstaudenstängel. Der Blütenkolben ist ca. einen halben Mieter lang. Der Kolben, aus dem dann die Bananenblüten entstehen, wird von rotbraunen Schutzblättern umhüllt. Die weiß-gelben Finger in der Blüte wachsen aus der Blüte heraus und strecken sich mit aller Macht in Richtung Sonne. Also von unten nach oben. Und so entsteht die Krümmung der Banane.
Vollreife Bananen haben eine glatte, leucht- gelbe Schale. Braune Flecken deuten auf eine längere Lagerung hin. Die Banane ist aber nicht schlecht. Das ist ein Zeichen, das sich ein höherer Anteil an Fruchtzucker gebildet hat. Grüne Bananen sollte man nicht verzehren. Hier ist der Stärke-Gehalt höher und somit auch nur schwer verdaulich.
Hauptinhaltsstoffe:
Bananen zählen zu den Energiebomben bei Sportlern und Studenten. Dadurch, dass die Banane wenig Kochsalz Gehalt hat, dafür höchste Werte an Kalium und Kohlenhydraten ist sie ein schneller Energiebringer. Die Bananen besitzen als einziges Obst mit, den höchsten Vitamin B Komplex. Das sind im Großen und Ganzen die Nerven Vitamine. Leider ist es so, dass es einige Vitamine und Mineralien nicht mehr schaffen, bis sie in Deutschland sind. Das liegt vor allem an den langen Transportwegen.
Die Banane besitzt folgende Nährwerte: Eisen, Fruchtzucker, Folsäure, Glukose, Kalium, Kupfer, Magnesium, Niacin, Mangan, Phosphat, Phosphor, Provitamin A, Vitamin C, E, und jede Menge B Vitamine.
Verwendung:
Bananen isst man am besten aus der Hand. Aber auch zu Desserts oder für andere Süßspeisen werden Bananen gern genommen.
Sehr beliebt sind Bananenchips, weil sie soviel Aroma haben. Sie werden erntefrisch sofort getrocknet und haben dadurch ihre ganzen Vitamine noch drin. Eine gute Alternative zu Chips und anderen Salzgebäcken.
Lagerung und Haltung:
Bananen dürfen nicht in Kühlschränke oder auch nicht unter 10° gelagert werden. Sie leiden dann an Geschmackslosigkeit, verbüßen dadurch noch mehr Vitamine und reifen nicht mehr nach.
Man sollte auch keine Bananen mit Birnen oder Äpfel zusammenlegen. Eine Auswirkung wäre, dass die Banane von innen her weich werden würde. Und überhaupt sollte man Bananen immer sofort verzehren. Jeder Tag, den die Banane liegt, würde auch bedeuten, dass die Vitamine schrumpfen.
Tipp:
Vorsicht: Die Schale der Obstbananen ist mit Pestizidrückständen hoch belastet. Man sollte nach dem Schälen der Bananen immer die Hände waschen.

Wussten Sie … das mit der Innenseite der Bananenschalen Leder wieder auf Hochglanz gebracht werden kann? Einfach mit der Innenseite der Bananenschale einreiben einen Moment einwirken lassen und dann mit einem trockenen Tuch abreiben und polieren.
Medizin:
Durch ihre zahlreichen Vitamine ist die Banane eine gute Kost bei Krankheiten. Sie sehr bekömmlich, leicht verdaulich und sättigend zugleich. Da sie ein hoher Energiespender ist, wird sie gerne bei Menschen angewendet, die an Schwäche oder sogar Schwächeanfälle erleiden. Sie baut Stress und Stimmungswandel ab und entwickelt Glückshormone. Keine andere Frucht kann im Körper so viel freisetzen wie die Banane.
Bei kleinen Verletzungen wie Schürfwunden hilft eine Bananenschale Wunder. Einfach mit der Innenseite der Bananenschale die Wunde einreiben. Es kühlt und stillt sofort die Blutung. Eine Heilung wird somit schneller gefördert.
Wann erhältlich in Deutschland:

Costa RicaHondurasEquador
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Created with A. Lück
Fusszeilenlogo
Zurück zum Seiteninhalt