Pepino - die Baummelone - Exotenfrucht.de

Exotenfruchtlogo
MENUE
Menü
Exotenfrucht.de
Direkt zum Seiteninhalt

Pepino - die Baummelone

Obst
Your Language
Pepino
Baummelone
zoom


Zurück zur Übersicht
Auch genannt:
Pepino, Birnenmelone, Melonenbirne, Pepino Morado, Poire-melone, Sweet-cucumber, Tree-Melone, Meloenpeer,Mellowfrucht, Mellowfruit, Fruit cucumber
Beschreibung:
Pepino sind in der Regel zwischen 10 und 20 cm lang. Ihr markantes Äußere lässt sie sofort erkennen. Die Pepino sie aus wie eine kleine Melone mit einer hell-gelben bis gelben Schale. Typisch sind die violett gestreiften Maserungen auf der Oberfläche der Schale. Helle Früchte sind noch unreif und etwas fade im Geschmack. Reife Früchte sind gelb und duften auch schon exotisch süß. Das Fruchtfleisch ist gelb bis cremefarbig und hat einige nicht essbare Kerne versteckt. Der Geschmack selber der Frucht, ist süß und sehr saftig. Das Aroma ist tatsächlich im Geschmack wie eine Birne und süße Melone. Man sollte wirklich darauf achten reife Früchte zu verzehren, ansonsten würde man enttäuscht sein und die Frucht nie wieder kaufen.
Hauptinhaltsstoffe:
Ihre Hauptinhaltstoffe sind Calcium, Phosphor, Vitamin A und C.
Verwendung:
Pepinos werden in der Regel nur für den Frischverzehr verwendet. Serviert werden Pepino zu Desserts, Eis und Salaten. Aber auch in der Herzhaften Küche finden Pepino immer mehr Beliebtheit. Gefüllt mit Krabben, serviert mit Parmaschinken oder auch kurz in Butter geschwenkt ein Hochgenuss. Als Frischfrucht wird die Pepino erst geschält, geteilt, von den Kernen befreit und wie eine Birne verzehrt. Pepinos laufen schnell braun an und sehen dann unappetitlich aus. Verarbeiten Sie Pepinos immer erst kurz vor dem Verzehr.
Lagerung und Haltung:
Leicht gekühlt lassen sich Pepino bis zu 7 Wochen lagern. Man sollte aber immer daran denken, desto länger eine Frucht lagert, desto mehr verliert die Frucht an Geschmack. Kaufen sie Früchte und lassen Sie diese bei Zimmertemperatur liegen. Die Früchte reifen nach werden gelb und strömen einen angenehmen Geruch aus.
Medizin:
Medizinische Aspelkte konnte ich leider nicht in Erfahrung bringen.
Tipp:
Mit etwas Limettensaft oder Orangensaft beträufelt hebt den Geschmack der Pepino erheblich. Auch ein paar Tropfen Orangenlikör gibt der Frucht ein Delikates Aroma.
Sterne
Wann erhältlich in Deutschland:

ChileKolumbienNeuseelandPeru
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober

November

Dezember

Lulle
Fritz schickte mir das Bild von seiner Pflanze im Garten
Created with A. Lück
Fusszeilenlogo
Zurück zum Seiteninhalt