Mirabellen - die kleinsten Pflaumen der Welt - Exotenfrucht.de

Exotenfruchtlogo
MENUE
Menü
Exotenfrucht.de
Direkt zum Seiteninhalt

Mirabellen - die kleinsten Pflaumen der Welt

Obst
Your Language
Mirabelle
Mirabelle
zoom


Zurück zur Übersicht
Auch genannt:
Mirabelle, Amarilla, Mirabris, Wachspflaume, Gelbe Zwetschge, Gelbe Mini Pflaume
Beschreibung:
Mirabellen sind kleine runde Pflaumen mit einer gelbe bis rötlich gesprenkelten Schale. Man nennt die kleinen runden Pflaumen auch gelbe Zwetschge. Sie erreichen meistens eine Größe bis zu drei Zentimeter je nach Sorte. Die Schale selber ist leicht ledrig und glänzt wunderbar. Mirabellen haben ein süßes helles Fruchtfleisch. Sie sind saftig und bei richtiger Reife, lösen sie sich auch gut vom Kern.

Hauptinhaltsstoffe:
Die Hauptinhaltsstoffe sind Calcium, Eisen, Eiweiß, Kalium, Vitamin B1, B2, B3, B5, B6, B7, B9, Vitamin C, Vitamin A, Magnesium, Eisen.
Verwendung:
Mirabellen werden ausschließlich zum Frischverzehr verwendet. Aber auch zum Herstellen von Saft, Konfitüren und Kompott sind die Früchte gut geeignet. Wohl am bekanntesten sind wohl die Branntweine und Rumtöpfe. Mirabellen werden aber auch gerne als Kompott zu Eis gereicht. Im Sommer ein Hochgenuss.
Lagerung und Haltung:
Mirabellen sind sehr empfindlich. Sie reagieren auf Druck und zu lange Kälte. Man sollte Mirabellen auf keinen Fall Kiloweise übereinander legen. Das mögen sie gar nicht. Auch eine Lagerung im Kühlschrank ist nur bedingt zu empfehlen. In kürzester Zeit verlieren sie an Geschmack. Lieber bei Zimmertemperatur kurz lagern und verzehren.

Medizin:
Mirabellen wirkend entschlackend und auch entwässernd.
Tipp:
Wer ausreichend Mirabellen bekommen hat, sollte unbedingt mal einen Kuchen backen. Genauso wie ein Zwetschgenkuchen so nur mit Mirabellen. Schmeckt traumhaft.
Wann erhältlich in Deutschland:

DeutschlandItalienSpanienFrankreich
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober

November

Dezember

Created with A. Lück
Fusszeilenlogo
Zurück zum Seiteninhalt