Gefüllte gelbe Zucchini - Exotenfrucht.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gefüllte gelbe Zucchini

Rezepte

Gefüllte Zucchini mit Avocado

 
 

Rezept für 4 Personen



4 mittegroße runde gelbe Zucchini
Salz
2 mittelgroße Avocado Hass (schwarze Schale)
1 Mozzarella 125g
eine halbe Limette
Pfeffer, Salz und etwas Cayennepfeffer


Gefüllte Zucchini
 
 
Zucchini gefüllt

Zucchini in einem Topf mit kaltem Wasser legen und zum Kochen bringen. Für ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Wenn man mit einem spitzen Messer reinstechen kann und das Messer leicht rausrutscht, ist die Zucchini gar. Mit kaltem Wasser abschrecken. Die Zucchini gut abtrocknen. Mit einem kleinen scharfen Messer den Stielansatz 2cm abschneiden, so das ein Deckel entsteht.

Dann in das Innere der Frucht schneiden und langsam am Rand entlang gehen. Mit einem Löffel das Fruchtfleisch vorsichtig herauslösen. Dabei aufpassen, dass ein Rand stehen bleibt von 5 mm.
Die Zucchini von innen kräftig salzen und auf die Schnittstelle stellen zum abtropfen.
Avocado aufschneiden, Kern entfernen und aus der Schale lösen. Mozzarella abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden. Avocado in einer Schüssel zu einer Creme zerdrücken. Mozzarella, Salz, Pfeffer und etwas Cayennepfeffer dazugeben. Mit Limettensaft beträufeln und gut vermengen. Die Zucchini am Boden etwas gerade abschneiden, damit sie besser steht. Die Masse in die Zucchini füllen und mit dem Deckel verschließen. In eine ofenfeste Form stellen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 20 Minuten backen. Ofen ausstellen und noch 10 Minuten ziehen lassen.
Servieren Sie die gefüllte Zucchini auf einem gemischten Salatbett.


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü